Liquordiagnostik - Borrelien-IgG-Antikörperindex

Pro Termin erhält jeder Teilnehmer ein Liquor/Serum Probenpaar sowie (simulierte) klinische Informationen zum Patienten, die zur Berechnung des Antikörperindex benötigt werden. Das Probenvolumen beträgt mindestens 0,3 mL für die Serumprobe und 1,0 mL für die Liquorprobe. Dieses Programm ist nicht nach DIN EN ISO/IEC 17043:2010 akkreditiert.

2 Runden/Jahr.

Analytische Parameter

Borrelien-IgG-Antikörperindex
Befund (anhand der klinischen Informationen und des ermittelten Antikörperindex)

Gebrauchsanweisung

Fax-Ergebnisformular

Kürzel

BOR-G-AI